Deniz polisinden Adalar çevresinde 'deniz taksi' denetimi

Ghebreyesus erklärte, dass seit der Belagerung des Krankenhauses am 18. März 21 Patienten ihr Leben verloren haben. Nach den neuesten Informationen aus dem Al-Shifa-Krankenhaus dauern die Kämpfe um das Krankenhaus weiter an. Dies wurde von einem Mitarbeiter im Krankenhaus gemeldet.

WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus wies darauf hin, dass sich im Krankenhaus 107 Patienten in einem unzureichenden Gebäude befinden, das über notwendige medizinische Unterstützung, medizinische Versorgung und Ausrüstung fehlt. "Wir fordern Israel auf, dringend Zugang zu gewähren und einen humanitären Korridor zu schaffen, um lebenswichtige Patientenüberweisungen durch die WHO und ihre Partner zu erleichtern", sagte er.

Deutsche Nachrichtenagentur

 

facebook sharing button Facebook
twitter sharing button Tweeter
whatsapp sharing button Whatsapp

Lebensstil

Technologie