Deniz polisinden Adalar çevresinde 'deniz taksi' denetimi

Rasmussen erklärte, dass ihn das Ereignis am Donnerstag im Norden des Gazastreifens zutiefst erschüttert habe. "Das Ereignis muss gründlich untersucht werden. Mein tiefstes Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Familien. Es ist erforderlich, Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass mehr humanitäre Hilfe sicher zu den Menschen im Gazastreifen gelangt", sagte er.

Deutsche Nachrichtenagentur

 

facebook sharing button Facebook
twitter sharing button Tweeter
whatsapp sharing button Whatsapp

Lebensstil

Technologie